Beschluss des Neukirchener Parlaments – Märchenhaus und Türmerstube sollen profitieren

Künftig jeden Samstag im Monat heiraten

Neukirchen. Für Paare, die samstags in Neukirchen heiraten wollen, gelten künftig keinerlei terminliche Einschränkungen mehr. Das Parlament schloss sich dem Antrag der CDU mehrheitlich an.

SPD-Sprecher Bernd Grossmann sprach sich gegen eine generelle Regelung aus, die Sechstage-Woche für Standesbeamte sei abzulehnen.

Veronika Backes (CDU) wies das zurück und forderte Bürger- und Kundenfreundlichkeit. Holger Arndt (Bündnis 90/Grüne) erinnerte daran, dass es fünf Standesbeamte in der Stadt gebe.

Bisher war es nur an einem festgelegten Samstag pro Monat möglich, sich trauen zu lassen. In dem CDU-Antrag heißt es, dass besonders im Hinblick auf Trauungen im Märchenhaus und in der Türmerstube eine flexible Handhabung sinnvoll sei. (aqu)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare