Kulturzelt: BAP rockte drei Stunden zum Abschluss

Wolfhagen. Mit einem dreistündigen Konzert der Kölner Kult-Band BAP ging am Samstagabend das 17. Wolfhager Kulturzelt-Festival zuende.

Voller Spielfreude präsentierte die Truppe um Frontmann Wolfgang Niedecken einen Querschnitt aus dem mittlerweile 30-jährigen musikalischen Schaffen der Band. Knapp 1300 Fans füllten das Zelt, weitere 600 Besucher genossen den Abend im Biergarten und lauschten dabei den Klängen aus dem Zelt. (nom)

Wolfhagen: BAP rockte das Kulturzelt

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare