13 Kreative sind dabei

Kunst von den Nachbarn: Kunstraum Bad Wildungen stellt in Fritzlar aus 

+
Sie sind gespannt auf ihre Ausstellungspremiere: Die Mitglieder des Kunstraums Fritzlar. Unser Foto zeigt die Künstler mit dem Werk „Freude“ von Monika Schnaubelt. 

Fritzlar. Diese Ausstellung ist nicht nur für die Besucher, sondern auch für die Künstler eine Überraschung: Sie haben ihre Kunstwerke an der Fritzlarer Kulturscheune abgeliefert und sind gespannt, was Ausstellungsleiter Elmar Senger draus macht.

In ruhigen Stunden, wenn er ganz alleine ist, arrangiert er Skulpturen, Gemälde und Fotografien. dann dröhnt Musik durch die Scheune und Senger ist ganz in seinem Element. Dann setzt er sich mit jeder Arbeit auseinander und sucht den perfekten Platz. Das Ergebnis kann sich jeder am Dienstag, 3. Oktober, ansehen.

Dann öffnet die Sommerausstellung „!!!...“ zum letzten Mal. Zu sehen gibt es dann darüber hinaus auch Werke des Kunstraums Bad Wildungen. Nicht nur die Künstler, auch der Ausstellungsleiter stehen an dem Tag auf dem Prüfstand. „Entweder ich werde in der Luft zerrissen oder auf einem Tablett getragen“, sagt Senger und lacht.

Seit 2008 gibt es den Kunstraum Bad Wildungen. Die Gruppe bezeichnet sich selbst als bunt gemischt. Viele Mitglieder sind seit dem Start dabei. Einmal im Monat treffen sich die Experten für Skulpturen, Fotografie, Malerei. Zum ersten Mal stellen sie zusammen in Fritzlar aus.

Von den 18 Mitgliedern sind 13 mit Werken in der Domstadt vertreten. Ausstellungsleiter Senger freut sich über den künstlerischen Besuch aus der Nachbarstadt. Im vergangenen Jahr hat eine Gruppe aus Bad Arolsen ausgestellt, zuletzt waren bei der Sommerausstellung Kasseler Künstler vertreten und jetzt eben die Kreativen aus Bad Wildungen. Senger will Verbindungen zu anderen Künstlern aufbauen, Kunst und Kultur fördern. Nur darum geht es ihm. Für Senger ist es die 13. Ausstellung. Was mit „Kunst rund um die Uhr“ begann, hat bislang kein Ende gefunden. „Damals sollte es 24 Stunden laufen. ich habe das Gefühl, es läuft immer noch“, sagt Senger.

Termine: Finissage Kunstausstellung „!!!...“ am Dienstag, 3. Oktober. Ab 10.30 Uhr Frühstück mit den Künstlern. Die Band „Jazzalong“ aus Kassel spielt. Eine Vorbesichtigung der Ausstellung ist am Sonntag, 1. Oktober, von 11 bis 16 Uhr möglich.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare