Kurve nicht gekriegt: Autofahrer verletzt sich leicht

Malsfeld. Einen Totalschaden an seinem Auto verursachte ein Mann aus Gensungen am frühen Freitagmorgen bei einem Unfall auf der B 83 bei Malsfeld. Wie die Polizei mitteilte, verletzte sich der Fahrer dabei leicht.

Der 30-Jährige fuhr gegen 6.30 Uhr auf der B 83 vom Sommerbergkreisel in Richtung Malsfeld, als er mit seinem Polo auf nassem Boden in einer Linkskurve von der Fahrbahn abkam. Er fuhr in den linken Straßengraben und steuerte sein Auto wieder Richtung Fahrbahn. Dort drehte sich der Gensunger mit seinem Pkw um die eigene Achse und kam zum Stehen. Bei dem Unfall zog sich der 30-Jährige eine Platzwunde am Kopf zu. An seinem älteren Polo entstand durch den eingedrückten Frontalbereich ein Schaden von 1500 Euro. Die Polizei geht davon aus, dass der Fahrer zu schnell unterwegs war. (juh)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion