Fritzlarer Geschäfte laden zum Bummel ein

Läden länger offen an Adventssamstagen

Fritzlar. Die Vorbereitungen in Fritzlar für Aktionen in der Vorweihnachtszeit in der Fritzlarer Innenstadt laufen auf Hochtouren. Dazu gehören der Weihnachtsmarkt und das noch recht neue Angebot „Advent in den Höfen“.

Wie der Verein Stadtmarketing weiter mitteilte, wollen die Fritzlarer Geschäftsleute mit erweiterten Öffnungszeiten an den Adventssamstagen Kunden anlocken. Geschäftsführerin Ingrid Pütz sagte, dass sich 35 Geschäfte in der Innenstadt, das Domstadtcenter und der Herkulesmarkt beteiligen und verlängerte Öffnungszeiten an den Adventssamstagen anbieten. Die Geschäfte sollen an den letzten Samstagen vor dem Fest bis 18 Uhr geöffnet sein. (red)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare