Straftaten in Bad Emstal und Dörnberg

Lampen demoliert und Metall geklaut

Bad Emstal/Dörnberg. Unbekannte Täter haben zwei gläserne Kugellampen der Außenbeleuchtung am Thermalbad in Bad Emstal beschädigt - vermutlich mit einem Stein. Dabei entstand Sachschaden von etwa 360 Euro.

Der Tatzeitraum lag nach Angaben der Wolfhager Polizei zwischen vergangenem Freitag und Dienstag, von den Tätern gibt es noch keine Spur.

Schaden von 2400 Euro richteten Unbekannte in Dörnberg in der Gemarkung „Vorm Hohlen Stein“ im Waldgebiet nordöstlich des Habichtswalder Ortsteils an. Sie entwendeten hochwertige Metalle.

Verzinkte Absperrgitter, ein Heugatter und zwei weitere Gitter ließen die Täter aus einem Unterstand, der sich in diesem Gebiet an einem aspahaltierten Weg befindet, mitgehen. Der Diebstahl ereignete sich zwischen dem 1. und dem 5. Juli.

In beiden Fällen bittet die Wolfhager Polizei um Hinweise: 05692/98290. (bic)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare