Der Weltgebetstag am Freitag stellt mit vielen Gottesdiensten Chile in den Mittelpunkt

Land mit vielen Facetten

Wandteppich aus Chile: Mit Nadel und Faden hat die Stickerin Norma Ulloa eine Szene für den Weltgebetstag hergestellt. Foto: nh

Schwalm-Eder. Frauen und Männer in fast 170 Ländern und in vielen Kirchen in der Region feiern am Freitag, 4. März, den Weltgebetstagsgottesdienst. In diesem Jahr dreht er sich um Chile. Der Weltgebetstag stellt den Glauben, die Geschichte, die Musik, und die Reichtümer des südamerikanischen Landes vor.

Chile ist kein Entwicklungsland mehr, aber der Kontrast zwischen Arm und Reich ist krass. 40 chilenische Frauen aus acht Konfessionen stellen deshalb beim Weltgebetstag der Welt die Frage: „Wie viele Brote habt ihr?“ und meinen damit die weltweite Verteilung von Lebensmitteln.

Im Kirchenkreis Homberg wird der Gottesdienst in folgenden Kirchen begangen.

Hebel und Unshausen: 18 Uhr Homberg: 19.30 Uhr ökumenischer Gottesdienst, Stadtkirche Sondheim: 18.30 Uhr, Kirche, danach Treffen im DGH Waßmuthshausen: 19 Uhr, Kirche Verna: 19.30 Uhr, Kirche Borken: ökumenischer Gottesdienst, 18.30 Uhr Stadtkirche Borken, danach Beisammensein mit Speisen im Gemeindezentrum, Krausgasse 56 Freudenthal und Pfaffenhausen: Sonntag, 6. März, ökumenischer Familiengottesdienst, 10 Uhr Kirche Freudenthal, anschließend Beisammensein mit landestypischen Speisen und Getränken Nassenerfurth, Trockenerfurth und Haarhausen: 19 Uhr, Kirche Nassenerfurth, Speisen im Gemeindehaus Kleinenglis: Ökumensicher Gottesdienst ab 18 Uhr mit Essen im Gemeindehaus Arnsbach: 19 Uhr, Kirche Singlis: 17.30 Uhr in der Kirche Kirchspiel Niedermöllrich: 18.30 Uhr, Kirche Lohre Dillich, Neuenhain und Stolzenbach: 19 Uhr, Pfarrscheune in Dillich mit Beisammensein. Berge, Mardorf, Mühlhausen und Lembach: 19 Uhr, Kirche Berge, Beisammensein. Caßdorf, Holzhausen, Lützelwig, Roppershain: 19 Uhr, DGH Roppershain, Beisammensein mit chilenischen Speisen Beisheim, Berndshausen: 18 Uhr, Kirche Niederbeisheim Remsfeld: 19.30 Uhr, Gemeindehaus Freie Evangelischen Gemeinde Remsfeld Kirchspiel Sipperhausen: 17 Uhr, Ostheim Harle, Rhünda und Hesserode/ Helmshausen: 19 Uhr, Harle mit Speisen im J.-Winter Haus. Hülsa: 19 Uhr, Kirche Hülsa, anschließend Beisammensein Haldorf/ Dissen, Grifte/ Holzhausen, 25. März, 17 Uhr, DGH Holzhausen: Veranstaltung wurde wegen Karneval verlegt Besse: 17 Uhr, Ev. Kirche, landestypische Köstlichkeiten aus Chile, Niedenstein, Wichdorf: 18 Uhr, Ev. Kirche, Beisammensein Gudensberg: 19 Uhr, Kath. Kirche, Beisammensein im Don-Bosco-Hause Obervorschütz-Maden: 18 Uhr, DGH Maden mit Speisen Gleichen: 18 Uhr, DGH, Speisen Riede: 16 Uhr, DGH Züschen: 19.30 Uhr, Ev. Kirche, Beisammensein im Gemeindehaus Dorla: 18.30 Uhr, Kirche, Speisen Obermöllrich: 19.30 Uhr, Ev. Kirche, Speisen Fritzlar: 19 Uhr, Ev. Stadtkirche, Beisammensein Rothhelmshausen: 19 Uhr, Ev. Kirche, Wabern: 19 Uhr, Ev. Kirche, Uttershausen: 18.30 Uhr, DGH, anschl. Beisammensein Gombeth: 17 Uhr, Ev. Kirche, Abend der Begegnung Bad Zwesten: 19.30 Uhr, Ev. Kirche, Beisammensein mit Spezialitäten aus Chile Densberg: 19.30 Uhr, Ev. Kirche, Beisammensein im Ev. Gemeindehaus.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare