Vortragsabend mit Dr. Jürgen Schulz-Grobert – Geschichtsverein Homberg lädt ein

Landgraf Philipp und die Literatur

Homberg. Zu einem Vortrag über die Literatur im Umfeld Philipps des Großmütigen lädt der Zweigverein Homberg im Verein für hessische Geschichte und Landeskunde ein. Referent ist Dr. Jürgen Schulz-Grobert am Mittwoch, 7. März, ab 19.30 Uhr im Hotel Stadt Cassel in Homberg.

Die Sonderstellung Philipps des Großmütigen unter den weltlichen Landesherren des 16. Jahrhunderts in Deutschland zeigt sich nicht zuletzt in seiner bemerkenswert nachhaltigen Popularität im Bereich der volkssprachlichen deutschen Literatur. So bietet der Vortrag eine Spurensuche durch die reiche Literaturgeschichte der Reformationszeit, eine Epoche, die zudem auch noch für weitere Überraschungen gut sein wird. Zum Vortrag sind Mitglieder und Gäste eingeladen. Auskunft: Tel. 0 56 81/36 88. (ula)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare