Landkreis zeichnet verdiente Personen aus: Ehrenamtskarte für großes Engagement

Breuna. Ehrenamtskarten für vier in Vereinen und Verbänden engagierte Bürger im Landkreis Kassel hat jetzt Vizelandrätin Susanne Selbert in der Jugendburg und Sportbildungsstätte Sensenstein ausgehändigt.

Zu den Ausgezeichneten gehört auch Dieter Kühne aus Breuna, der die Fußball-C-Jugendmannschaft im Ort trainiert.

„Mit der Ehrenamtskarte sagen wir Danke für den freiwilligen Einsatz für die Allgemeinheit im Kreis“, sagt Selbert. Ehrenamtliches Engagement mache das Leben in den Dörfern und Städten im Landkreis Kassel erst lebenswert, da der Einsatz für andere das Gemeinschaftsgefühl stärke.

Neben Kühne erhielten Benjamin Boßmann aus Nieste (Jugendwart der Feuerwehr Nieste und im Ortskuratorium tätig), Friedhelm Schumann aus Calden (Vorsitzender des Fördervereins Fachklinik Fürstenwald mit vielen Initiativen für die Patienten der Klinik) und Miriam Leitner aus Baunatal (Vorsitzende des Elternvereins Altenbauna) die Ehrenamtskarte.

Die drei Jahre gültige Ehrenamtskarte ermöglicht freiwillig tätigen Menschen hessenweit den freien oder vergünstigten Zugang zu zahlreichen Theatern, Museen, Schwimmbädern und weiteren sportlichen und kulturellen Einrichtungen. (awe)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare