Landrat Neupärtl auf dem Weg der Besserung

Schwalm-Eder. Landrat Frank-Martin Neupärtl ist auf dem Weg der Besserung. Der 52-Jährige aus Borken war am Donnerstag wegen einer akuten Erkrankung ins Krankenhaus gebracht worden.

Das bestätigte gestern auf HNA-Anfrage Hans Griese, Geschäftsführer des SPD-Unterbezirks Schwalm-Eder. Zum Krankheitsbild aber wollte Griese nichts sagen, genauso wenig wie Michael Schneider, Büroleiter der Kreisverwaltung. Die Geschäftsabläufe in der Kreisverwaltung seien gesichert, Vizelandrat Winfried Becker führe als Neupärtls Vertreter während dessen Abwesenheit die Geschäfte weiter, sagte Michael Schneider.

Aus gut unterrichteten SPD-Kreisen war gestern Nachmittag zu erfahren, dass es Frank-Martin Neupärtl deutlich besser gehen soll. (bra)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare