Laserpointer blendete Lkw-Fahrer

Röllshausen. Einen gefährlichen Scherz erlaubten sich Unbekannte am Samstag in Röllshausen. Nach Angaben der Polizei blendete vermutlich eine Gruppe Jugendlicher einen 39-jährigen Lkw-Fahrer beim Durchfahren der Ortschaft mit einem Laserpointer.

Der Mann aus Friedberg war gegen 18.40 mit seinem grünen Lkw auf der B 454 von Alsfeld kommend in Richtung Homberg unterwegs gewesen. Nach Angaben der Polizei stand die Gruppe Jugendlicher in der Dunkelheit auf dem rechtsseitigen Gehweg.

Der Laserstrahl erfasste den Fahrer am rechten Auge, wodurch der Geschädigte auf diesem Auge für etwa 60 Minuten nur verschwommen sehen konnte. Die Gruppe Jugendlicher bestand nach Zeugenaussagen aus drei bis fünf Personen im Alter zwischen 13 und 15 Jahren. Einer der Jugendlichen trug eine Baseballkappe und ein weiterer führte ein Fahrrad, vermutlich ein BMX-Rad, mit sich. (nit)

• Hinweise: Polizei Schwalmstadt, Tel. 06691/9430

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare