Die Band The Audience und zwei andere Gruppen spielen in Falkenberg

Sie lassen es noch mal krachen

Falkenberg. Ihre Musik einzuordnen sei schwierig, schreiben die Mitglieder der Band Fullax aus Melsungen auf ihrer Facebook-Seite. „Man kann es Indie-Pop nennen“, lassen sie sich wenigstens ein bisschen festlegen. Aber alles bekomme eine andere Bedeutung, wenn es passiere – denn das Ganze sei mehr als die Summe seiner Teile, heißt es weiter.

Fullax, das sind Julian Giese, Ercan Aydin und Jonas Hoppe. Sie treten am Samstag, 15. Dezember, bei einem Konzert im Krachgarten in Falkenberg auf. Außerdem sind die Bands „The Audience“ aus Nürnberg und „Glory art youth“ aus Kassel dabei.

Zum vorletzten Mal

The Audience sollten bereits im Mai im Krachgarten auftreten, mussten aber aus gesundheitlichen Gründen ihr Konzert absagen. Das wird jetzt nachgeholt, und zwar zu einem besonderen Anlass: Die Gruppe löst sich Ende des Jahres auf. In Falkenberg findet ihr vorletztes Konzert statt. The Audience machen rockigere Musik als Fullax. Im Gegensatz zu Fullax sind die Texte ihrer Lieder englisch.

Genau wie die der dritten Band, die im Krachgarten auftritt: Glory art youth aus Kassel sagen, sie seien inspiriert von Musik wie von Portugal the Man, Foals und Mars Volta – und das hört man auch. (nos)

Konzert im Krachgarten: Samstag, 15. Dezember, 20 Uhr, Jugendherberge 1, Falkenberg. Beginn: 20 Uhr, Eintritt: 5 Euro.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare