Fahrer blieb unverletzt - Straßensperrung

Homberg: Bananen-Laster auf Bundesstraße ausgebrannt

Homberg/Remsfeld. Gebackene Bananen gab es Mittwoch auf der Bundesstraße 232: Ein LKW-Fahrer war mit seinem Wagen aus Homberg kommend gegen 12.20 Uhr in Richtung Remsfeld unterwegs, als er plötzlich Feuer im Führerhaus bemerkte.

Er hielt an und verließ im letzten Moment sein Fahrzeug, bevor dieses völlig in Flammen stand.

Aktualisiert um 16.40 Uhr

Das Feuer griff bereits auf den Auflieger und die Ladung – mehrere Paletten Bananen – über, als die Feuerwehr eintraf. Mit Kettensägen wurde die Seite des Aufliegers geöffnet, um an den Brandherd zu gelangen.

21 Einsatzkräfte aus Homberg und Holzhausen brauchten mehrere Stunden, um den Schwelbrand im Inneren zu löschen. Der Lkw brannte aus. Der Schaden wird auf 200.000 Euro geschätzt.

Die Sperrung dauert zurzeit noch an. (mhs)

Bilder vom Unfallort

Lastwagen auf Bundesstraße ausgebrannt

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare