Behinderungen auf der B3

Lastwagen landete nahe Bad Zwesten im Graben

+
Der Lastwagen im Graben.

Betzigerode. Ein plötzliches Ende nahm die Fahrt eines bulgarischen Lastwagens am Dienstagabend auf der Bundesstraße 3 in Höhe des Abzweiges nach Betzigerode.

Der mit Baustahlmatten beladene LKW befand sich kurz vor dem Abzweig nach Betzigerode, als der Sattelauflieger von der Straße abkam und in den Straßengraben rutschte. 

Dabei riss der Bolzen, mit dem der Sattelauflieger an der Zugmaschine befestigt ist ab und der Auflieger kippte parallel zur Fahrbahn in den Straßengraben. Die Zugmaschine war zwar noch fahrbereit, war aber im Bereich der Aufnahme für den Auflieger stark verformt, wie die Polizei auf Nachfrage mitteilte. 

Verletzt wurde niemand. Der Auflieger wurde durch eine Abschleppfirma geborgen, die Straßenmeisterei reinigte die Bundesstraße von Kies der Bankette. Während der Bergungs- und Reinigungsarbeiten kam es auf der Bundestraße 3 zu erheblichen Behinderungen. (zcr)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion