Besondere Laune der Natur: Kälbchen Nina ist dreifarbig

+
Laune der Natur: Landwirt Alfred Dingler aus Istha freut sich über seinen Neuzugang im Stall. Kälbchen Nina ist dreifarbig und damit ein ganz seltenes Exemplar. Das Tier wurde an Weihnachten geboren.

Istha. Landwirt Alfred Dingler traute seinen Augen kaum, als er an Weihnachten in den Kuhstall kam: Neben seiner Milchkuh lag ein schwarz-weißes Kälbchen mit einem braunen Fleck am Rücken. „Ich dachte es wäre an der Stelle dreckig“, sagt Dingler.

Kurzclip:
Kälbchen Nina ist mit seinen drei Farben etwas Besonderes

Nachdem er sich das Kalb bei Licht betrachtet hatte, stand fest: Nina ist ein ganz ungewöhnliches Exemplar, denn dreifarbige Kühe sind äußerst selten.

Das bestätigt auch der Tierarzt, der das Kalb jetzt impfte. Nina darf im Stall von Familie Dingler bleiben. „Sie geht jetzt zwei Jahre auf die Wiese und dann wird sie selbst Mutter“, so Dingler. (ewa)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare