Leicht verletzt: Kradfahrer stürzte

Ziegenhain. Ein 17-jähriger Kradfahrer ist am Donnerstag in Ziegenhain bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt worden. Laut Polizei fuhr eine 64-Jährige aus Frielendorf gegen 10 Uhr mit ihrem Pkw auf der Landgraf-Philipp-Straße stadtauswärts und bog nach links auf den Parkplatz der Kreissparkasse ab. Dabei übersah sie einen 17-Jährigen aus Willingshausen, der mit seinem Zweirad stadteinwärts fuhr.

Um einen Zusammenstoß zu verhindern, bremste der Kradfahrer stark ab. Dabei kam er zu Fall. Bei dem Sturz erlitt der 17-Jährige leichte Verletzungen, am Motorrad entstand ein Schaden in Höhe von 800 Euro. Die 64-Jährige blieb unverletzt. (kos)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.