Schüler genossen jede Menge Geschichten in der Wilhelm-Filchner-Schule

Leselust bei Kerzenschein

Beteiligte sich am Lesefest der Wilhelm-Filchner-Schule: Reinhard Brüning. Der pensionierte Lehrer las den Kindern historische Geschichten aus Nordhessen vor. Foto: zih

Wolfhagen. Da kam nicht nur bei den Schülern der Klassen fünf bis sieben der Wolfhager Wilhelm-Filchner-Schule (WFS) Freude auf, sondern auch bei vielen Viertklässlern aus Grundschulen des Wolfhager Landes. Statt im Unterricht Deutsch oder Mathematik pauken zu müssen, konnten sie sich beim traditionellen Lesefest der Schule einfach nur Geschichten anhören – entspannt in abgedunkelten Klassenzimmern beim Schein einer Kerze oder Leselampe. Die Teilnahme war freiwillig, fast 200 Mädchen und Jungen machten von der Einladung Gebrauch.

Sie hatten die Wahl, was sie sich jeweils anhören wollten, konnten von einem Schauplatz zum nächsten wechseln.

Leidenschaftliche Leseratte

Der zwölfjährige Wilhelm von der Breunaer Braunsbergschule war mit mehreren Klassenkameraden gekommen. „Ich bin selbst eine leidenschaftliche Leseratte und fand es toll, dass ich mal nur zuhören brauchte.“ Ähnlich äußerte sich die ein Jahr ältere Karina aus der Klasse sechs der Wilhelm-Filchner-Schule: „Ich bin ein richtiger Bücherwurm, Bücher lesen ist mein Lieblingshobby. Ich habe mir vor allem die Vorleser ausgesucht, die Advents- und Weihnachtsgeschichten zum Besten gaben.“

Geschichten in Mundart

Manches habe sie aber nicht richtig verstanden. Etwa bei Inge Möse, die einen englischen Text vorlas oder bei Siglinde Haustein, die Weihnachtsgeschichten aus dem Erzgebirge in der dortigen Mundart vortrug.

Sinn und Zweck des Lesefestes, so die WFS-Schullesebeauftragten Urte Wiegmann-Truß und Martina Sälzer-Hapke, sei es, bei den Kindern die Lust am Lesen und an Büchern zu wecken. Gleichzeitig, so die beiden Pädagoginnen weiter, würden mit dem Projekt auch die vorgegebenen strategischen Ziele der Leseförderung, Lesefähigkeit und Lesekompetenz umgesetzt.

Lesekompetenz ist die Fähigkeit, einzelne Worte, Sätze, und ganze Textpassagen flüssig lesen und im Textzusammenhang verstehen zu können. (zih)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare