Neubau soll Mitte 2015 fertig sein

Die Tage der Helterbachtalbrücke sind gezählt - bald fallen die letzten Pfeiler

Felsberg. Die Helterbachtalbrücke bei Felsberg ist fast abgerissen. In der kommenden Woche sollen auch die letzten Pfeiler fallen und Platz machen für den Bau der zweiten Hälfte der neuen A 7-Brücke.

Lesen Sie auch:

17.000 Tonnen Beton und Asphalt werden zerkleinert

Zentimetergenau legt das Abrissunternehmen Moß aus dem emsländischen Lingen die Pfeiler um. Diese stehen teilweise in nur wenigen Metern Abstand zum neuen Brückenbauwerk.

Der Abriss zieht immer wieder Schaulustige an - diese werden gewarnt, wegen umherfliegender Teile ausreichend Sicherheitsabstand zu den Abrissarbeiten einzuhalten.

Fotos vom Abriss:

Die Helterbachtalbrücke ist fast vollständig abgerissen

Täglich überqueren fast 80.000 Fahrzeuge die neue Brücke. In den vergangenen Monaten war es auf dem A 7-Teilstück immer wieder zu Unfällen und Verkehrsbehinderungen gekommen. Der Brückenneubau dauert noch bis etwa Mitte 2015. (ddd)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare