Nach Discobesuch 

26-Jähriger steigt zu Fremdem ins Auto - wilde Verfolgungsjagd

+
Ein 21-Jähriger wollte seinen Freund nach dem Discobesuch mit dem Auto abholen. Ein 26-Jähriger verhinderte das und lieferte sich eine Verfolgung mit der Polizei. 

Ein 26-Jähriger steigt in Limburg zu einem fremdem ins Auto. Als dieser ihn nicht nach Hause fahren will, eskaliert die Situation. 

  • 21-Jähriger will seinen Freund inLimburg per Auto abholen 
  • Ein 26-Jähriger klaut das Auto  
  • Er liefert sich eine wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei

Limburg - Ein 21-Jähriger wollte seinen Freund am frühen Sonntagmorgen von der Diskothek „Empire“ in Limburg-Staffel abholen. Als er gegen 6.50 Uhr mit dem von seinem Kumpel geliehenen Opel Corsa vor der Lokalität wartete, stieg plötzlich ein unbekannter 26-Jähriger unaufgefordert in das Auto und nahm auf dem Beifahrersitz Platz. 

Laut Angaben der Polizei Limburg bat der ungebetene Fahrgast den 21-Jährigen, ihn nach Hause zu fahren. Als dieser das ablehnte, soll der Unbekannte „derart schiebend und stoßend mit Kraft auf den Fahrer eingewirkt haben“ - wie es die Polizei in einer Pressemitteilung beschreibt - dass der 26-Jährige das Auto verlassen musste.

Limburg: Mann liefert sich Verfolgungsjagd mit Polizei 

Anschließend rutschte der 26-Jährige auf den Fahrersitz und fuhr davon. Im Rahmen der sofort ausgelösten Fahndung der Polizei wurde der widerrechtlich in Besitz genommene Opel Corsa in Limburg in der Westerwaldstraße durch eine Streife gesichtet. Als der Täter die Polizei erkannte, flüchtete er mit dem geklauten Auto. Die Verfolgungsjagd führte über die alte Lahnbrücke, die Konrad-Kurzbold-Strasse und weiter über den Philippsdamm, bis in die angrenzende Feldgemarkung. 

Auf einem befestigten Wirtschaftsweg hinter der Fabrikanlage „Glashütte Limburg“ kam der Corsafahrer dann nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr den Pkw an der Böschung des angrenzenden Bahndamms fest. 

26-Jähriger flüchtet in Limburg mit gestohlenem Auto vor Polizei 

Der 26-Jährige versuchte nun zu Fuß zu entkommen, konnte aber nach Verfolgung durch die Polizei an seiner Flucht gehindert und festgenommen werden. Bei der Durchsuchung des Festgenommen in Limburg wurde eine augenscheinlich nicht geringfügige Menge an Drogen gefunden. Die Polizei ermittelt nun wegen Pkw-Raub, Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz, Fahren ohne Fahrerlaubnis und Fahren unter dem Einfluss berauschender Mittel. 

Aufgrund der Schwere der begangenen Delikte verblieb der Beschuldigte im Gewahrsam der Polizei. Es ist angedacht, den Tatverdächtigen am Montag dem Haftrichter vorzuführen.  (red)

Weitere Einsätze der Polizei in Limburg 

Ein anderer Autofahrer lieferte sich ebenfalls eine Verfolgungsjagd mit der Polizei. Die Polizei verfolgte ihn von Limburg bis Bad Camberg. Ebenfalls in Limburg ist ein Mann mit einer Schere verletzt worden. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion