Lkw-Fahrer machte sich nach Unfall davon

Melsungen. Beschädigt wurde am Donnerstag zwischen 8 und 8.30 Uhr einen geparketen Lupo in der Melsunger Mühlenstraße. Danach fuhr der Verursacher weiter, ohne sich um den Unfall zu kümmern.

An dem geparkten Wagen entstand ein Schaden von 6000 Euro. Eine 44-jährige Melsungerin hatte in der Mühlenstraße ihren VW Lupo am rechten Fahrbahnrand abgestellt.

Laut Polizei wurde der Wagen an der linken Fahrzeugseite gestreift und der Kotflügel beschädigt. Die Beamten vermuten, dass es sich bei dem Verursacherfahrzeug um einen Lkw mit Unterfahrschutz handelt.

Die Polizei bittet um Hinweise. Tel. 0 56 61/ 708 920

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare