Lastwagen verlor Frittierfett in Wabern: Behälter rutschte von Ladefläche

Wabern. Ein Lastwagen, der mit Frittierfett beladen war, hat am Montagabend für die Sperrung der Cappeler Straße im Waberner Ortsteil Niedermöllrich gesorgt. 

Grund für die Straßensperrung war ein eher ungewöhnlicher Unfall. Der niederländische Lastwagenfahrer hatte altes Frittierfett abgeholt. Vermutlich hatte er seine Ladung nicht korrekt gesichert. Nach Angaben der Einsatzkräfte war der Behälter, in dem das Öl transportiert wurde, beim Anfahren von der Ladefläche des Fahrzeugs gerutscht. Auf der Ortsdurchfahrt der Bundesstraße 254 bei Niedermöllrich ergoss sich das Fett über die Fahrbahn. 

Anwohner meinten es offenbar gut und wollten helfen. Mit Wasser versuchten sie den Ölfilm zu beseitigen. Doch das halft nichts. 
Die Feuerwehr war wegen des hohen Aufwands bis 3.20 Uhr mit der Säuberung beschäftigt.  

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.