Mähdrescher brannte auf Feld bei Römersberg

+

Römersberg. Gleich zwei Mal rückten die Brandschützer aus Römersberg, Schlierbach und Zimmersrode am Freitagabend zum Brand eines Mähdreschers auf einem Feld bei Römersberg aus.

Vermutlich durch einen technischen Defekt im Motorbereich war das Gerät in Brand geraten, teilt Gemeindebrandinspektor Benjamin Schulte mit. Beim Eintreffen der Wehr hatte der Fahrer den Brand bereits mit einem Feuerlöscher bekämpft, die Wehr leistete Nachlöscharbeiten. Später geriet das Gerät erneut in Brand: Bei Reparaturarbeiten an dem gelöschten Fahrzeug entzündeten sich ausgebauten Teile und mussten gelöscht werden.

Verletzt wurde niemand. (may)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare