Schmeckefuchs lädt  zum Schlemmen in Stadtpark Gudensberg ein

Leckeres aus der Region und darüber hinaus: Beim Schmeckefuchs in Gudensberg ist Schlemmen angesagt. Thomas Hof (rechts) moderiert. Foto: nh

Gudensberg. Märchenhaft soll er wieder werden, der Schmeckefuchs, der am Sonntag, 10. Mai, zum 10. Mal zum regionalen Schlemmen und Genießen in den Stadtpark von Gudensberg einlädt.

In diesem Jahr gehört der Markt zum Märchenfestival „5 auf einen Streich“, das die fünf Städte Fritzlar, Gudensberg, Bad Wildungen, Frankenberg und Waldeck veranstalten.

Das Motto des kulinarischen Festes lautet „So schmeckt Europa“. Zu Gast sein wird deshalb auch die Dorfgemeinschafts aus Biskupice Olawskie, ein Dorf, das zur polnischen Partnerstadt Jelcz-Laskowice gehört. Sie bieten zusammen mit den Gudensberger Landfrauen Spezialitäten aus ihrer Heimat an.

Im gesamten Stadtpark rund um die Märchenbühne wird von 11 bis 18 Uhr ein buntes Programm für die ganze Familie geboten. Musikalischer Opener ist die Gruppe „NeoOrleo“. Die Fritzlarer Jazzband interpretiert das Repertoire aus Dixie, New Orleans und Blues mitreißend und humorvoll. Die Gruppe Deathrow Pardon vereinigt starkes Songwriting mit der Powerstimme von Rüdiger Brinkmann und den Gitarren-Riffs von Sam Winski. Später begeistert die Gruppe HoTT SCHRoTTs mit dem wahren Schrott´n´Roll und nimmt die Gäste mit auf eine musikalische Rundreise durch Afrika, Amerika, Australien und natürlich den Waldeckschen Subkontinent.

Die Ballettschule Wilkinson, eine Tanzgruppe des TSV 08 Maden und eine Tanzformation aus Jelcz-Laskowice treten auf. Das Spielraumtheater unterhält mit dem Stück „Steinsuppe“ und Tante Lilli ist im Park unterwegs.

Überall werden Köstlichkeiten zum Probieren und zum Sattwerden angeboten. Aber nicht nur das - interessante Stände mit Schönem und Nützlichen machen Lust zum Schauen und vielleicht auch zum Kaufen. Wer sein Glück mit Losen versuchen möchte, sollte sich an der Tombola beteiligen. Als Hauptpreise gibt es einen Gartenkaminofen, zweimal ein märchenhaftes Schlosserlebnis Royal auf dem Dornröschenschloss Sababurg mit 7-Gang-Menü und Übernachtung für zwei Personen, Gutscheine für Kochevents, Wellness und mehr.

Der Eintritt zum Schmeckefuchs kostet zwei Euro für Erwachsene, Kinder sind frei. Lose für die Tombola sind noch im Bürgerbüro der Stadtverwaltung erhältlich. Ein Los kostet ein Euro, sechs Lose fünf Euro. Ziehung der Gewinne um 17 Uhr. (red)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare