Engagements-Lotsen laden ein

Märchenhafter Anfang: Aktionen zum Advent in Homberg 

Mit viel Engagement: Monika und Hilmar Burkhardt beim Kaffeetrinken mit Märchenerzählerin Elisabeth Kaufmann. Foto: Privat

Homberg. Der Auftakt ist gemacht: Märchenerzählerin und Stadtführerin Elisabeth Kaufmann las in der Reihe „Besinnlicher Advent in Homberg“ Märchen aus alter Zeit.

Die Engagement-Lotsen (E-Lotsen) Uwe Dittmer, Monika und Hilmar Burkhardt haben die Reihe ins Leben gerufen. Die drei fördern in Homberg das ehrenamtliche Engagement. Jeder, der Lust hat, sich mit Zeit, Tatkraft und seinen Ideen einzubringen, ist in diesem Team willkommen. Das hat sich allerhand vorgenommen, denn bis Weihnachten finden in der Innenstadt noch vier Veranstaltungen mit Weihnachtsgeschichten, Musik und Lesungen statt.

• Donnerstag, 6. Dezember, 15 Uhr: Die Weihnachtsgeschichte, vorgelesen von Birgit Kuhley von der katholischen Kirchengemeinde, im Café Kaffee-Pause in der Untergasse 17.

• Donnerstag, 13. Dezember, 15 Uhr: Der Weihnachtsmann kommt zu Optik Auel in der Untergasse 18.

• Freitag, 14. Dezember, 15 Uhr: Lesung „Du bist einmalig“ von Max Lucado mit Diavortrag von Birgit Kuhley, im Spektrum, Marktplatz 4.

• Donnerstag, 20. Dezember, 16 Uhr: Der Weihnachtsmann kommt ins Foyer der VR Bank Musik: Musikschule Schwalm-Eder. (red)

Kontakt: E-Lotsen, Uwe Dittmer, Tel. 05681/994126

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare