Märchenhafter Markt lockt

+
Zum Anbeißen: Martina Bohl hält frischen Kuchen für die Besucher bereit.

Am 13. und 14. September ist es wieder soweit und die Wolfhager feiern ihren traditionellen Michaelismarkt.

Auch in diesem Jahr werden die Innenstadtgeschäfte wieder ihr vielfältiges und interessantes Angebot zur Schau stellen und neben den neuen Herbst- und Wintertrends auch speziell zum Michaelismarkt tolle Angebote präsentieren. Dabei sind die Läden am Samstag bis 18 Uhr und am Sonntag von 12 bis 18 Uhr geöffnet.

Los geht’s am Samstagmorgen um 10 Uhr mit dem „Kulturfrühstück“ im Kulturladen. Für 7,50 Euro kann man dort am gemeinsamen Frühstück teilnehmen und gestärkt mit Wolfhager Spezialitäten in das Wochenende starten.

In der Zeit von 11 bis 14 Uhr öffnet dann die Stadt Wolfhagen an verschiedenen Umbauprojekten in der Innenstadt ihre Türen. Für interessierte Bürger besteht die Möglichkeit, die laufenden Baumaßnahmen am ehemaligen Katasteramt, das zu einem Kultur- und Sozialzentrum (KusZ) umgebaut wird, und den bereits fertiggestellten Kulturladen in der Triangelstraße zu besichtigen. Beim KusZ ist man unter anderem herzlich eingeladen, die neuen Räumlichkeiten der Musikschule und der DRK-Kindertagesstätte sowie die noch im Umbau befindlichen Bereiche des Montessori Kindergartens der Stadt in Augenschein zu nehmen.

Ab 11.30 Uhr präsentiert Dirk Lindemann im Kulturladen die alten und neuen „Wolfhager Filme“. Zudem findet hier eine Bilderausstellung statt. Ein echtes Highlight nicht nur für alteingesessene Wolfhager. Der Eintritt ist übrigens kostenlos.

Inspiriert von den alten Aufnahmen sollte man sich dann bei einem gemütlichen Bummel durch die Innenstadt von der Schönheit Wolfhagens selbst überzeugen, bevor am Abend das Team von „Fuchsen’s Café & Co.“ anlässlich ihres 10-jährigen Jubiläums ab 20 Uhr zu Live-Musik mit der Band „Friends Of El Guapo“ einlädt und so den Samstag ausklingen lässt.

Der Sonntag wird um 11.15 Uhr mit einem musikalischen Frühschoppen auf der Bühne von „Fuchsen’s Café & Co.“ eröffnet. Bei hoffentlich schönem, spätsommerlichen Wetter kann man dann bis 18 Uhr in den Geschäften so manches Schnäppchen machen oder einfach in einem der zahlreichen Straßencafés verweilen und das bunte Treiben in den Straßen beobachten.

Die evangelische Kirche lädt unter anderem wieder zu Kaffee und Kuchen ein und die Wolfhager Landfrauen verwöhnen die Besucher mit frisch gebackenen Waffeln.

Download

PDF der Sonderseite Michaelismarkt

Ab 14.30 Uhr gibt es Jazz-Musik mit der Band „Chilli Blue“ auf Fuchsen’s Bühne und die Treckerfreunde Wolfhagen präsentieren ihre alten Schätzchen in der historischen Altstadt.

Darüber hinaus kann man an Führungen im Stadtmuseum teilnehmen.

Die Service-Gemeinschaft Wolfhagen freut sich auf zahlreichen Besuch und wünscht viel Spaß beim diesjährigen Michaelismarkt.

Übrigens: Für alle Interessierten besteht am Michaelismarkt die Möglichkeit, kostenlos und ohne vorherige Anmeldung, einen Flohmarktstand in der Innenstadt zu betreiben. Nicht nur für Kinder eine tolle Möglichkeit, das Taschengeld aufzubessern. (zgi)

Mehr Infos unter: www.service-gemeinschaft-wolfhagen.de

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.