Unfall bei Malsfeld endete an Radarkontrolle

Autofahrer kommt von der Straße ab und fährt Blitzer um

Macht keine Fotos mehr: Der Blitzer Zwischen Dagobertshausen und Melsungen liegt momentan im Gras. Foto:  Wüstefeld

Malsfeld. Zwischen Dagobertshausen und Malsfeld ist der fest installierte Blitzer auf Höhe Malsfeld momentan außer Betrieb.

Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich an der Stelle am Freitag Abend ein Unfall. Ein Autofahrer kam von der Straße ab und prallte gegen den Blitzer – dieser liegt seitdem im Gras. Die Kamera wurde von der Polizei mitgenommen und dem Ordnungsbehördenbezirk übergeben. (cow)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare