Zwei Unfälle in fünf Minuten am gleichen Ort

Malsfeld. Zu zwei Verkehrsunfällen kam es am Mittwoch auf der Verbindungsstraße zwischen Elfershausen und Obermelsungen. Beim zweiten Unfall zog sich ein 16-Jähriger leichte Verletzungen zu.

Der erste Unfall ereignete sich um 7.35 Uhr in Höhe einer Rechtskurve unweit eines Parkplatzes. Der Toyota einer 42-Jährigen aus Ostheim war nach Polizeiangaben gegen eine Leitplanke gekracht. Es entstand Schaden in Höhe von 3000 Euro.

Fünf Minuten später fuhr an der gleichen Stelle ein Leichtkraftrad auf einen Ford auf, den eine 18-Jährige aus Mosheim ebenfalls in Richtung Obermelsungen steuerte. Der 16-jährige Kradfahrer erlitt leichte Verletzungen. An seiner Honda entstand Schaden in Höhe von 5000 Euro.

In Unglücksstelle gilt laut Polizei als Unfallschwerpunkt. Erst vor ein paar Monaten habe man dort Tempo 70-Schilder aufgestellt, hieß es. (lgr)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare