Zwei Unfälle - 5000 Euro Schaden

Malsfeld/Grebenau. Bei einem Verkehrsunfall auf der B 83 in Höhe der Ampelanlage Malsfeld entstand am Samstag gegen 13.20 Uhr ein Schaden von 4000 Euro, Personen wurden nicht verletzt.

Nach Polizeiangaben wollte ein 20-jähriger Mann aus Knüllwald mit seinem Fahrzeug nach links auf die B 83 einbiegen. Dabei übersah er vermutlich den vorfahrtsberechtigten Wagen eines 57-jährigen Mannes aus Guxhagen. Im Einmündungsbereich kollidierten die beiden Fahrzeuge.

1000 Euro Sachschaden entstand bei einem Unfall auf der B 83. Wie die Polizei mitteilte, fuhr eine 25-jährige Frau aus Malsfeld von Guxhagen kommend in Richtung Melsungen. Kurz nach dem Abzweig nach Grebenau kam sie auf regennasser Fahrbahn nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte in die Leitplanke. Die Fahrerin kam mit dem Schrecken davon. (zzp)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare