Kinder waren auf dem Weg zur Schule

Mann entblößte sich vor Grundschule in Gudensberg

Gudensberg. Sein Geschlechtsteil hat ein Unbekannter am Freitag Grundschülern in Gudensberg gezeigt. Wie die Polizei mitteilt, geschah die Tat gegen 8.35 Uhr, als die Kinder auf dem Weg zur Schule waren.

Die Kinder hatten ihren Lehrer informiert, der die Polizei alarmiert. Die Kinder waren zu Fuß auf dem Chattenweg in Richtung Grundschule unterwegs.

Etwa in der Mitte des Weges sei ihnen auf den anderen Straßenseite ein Mann entgegen gekommen. Dieser habe etwas geschwankt und sei eventuell betrunken gewesen.

Schließlich habe der Mann, seine Jogginghose bis auf halber Höhe der Oberschenkel hinunter gezogen. Dabei habe er etwas vor sich hin genuschelt, was die Kinder wegen der undeutlichen Aussprache nicht verstanden hätten.

Der Mann habe dann seine Hose wieder hoch gezogen und sei in Richtung Große Binde gegangen.

Laut Beschreibung war der Exhibitionist etwa 25 Jahre alt und hatte braune, kurze Haare, welche an den Seiten etwas kürzer sein sollen als oben. Bekleidet war er mit einer dunkelbraun-blauen Jogginghose und einer blauen Joggingjacke. (red)

Die Polizei bittet um Hinwese: Polizei Homberg, Tel. 0 56 81/77 40 oder Polizei Fritzlar, Tel. 0 56 22/99 66 0.

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare