Mann hob Geld mit gestohlenen EC-Karten ab

+
Gesucht: Dieser Mann hob 3000 Euro mit gestohlenen EC-Karten ab. Foto:  privat

Romrod/Lauterbach. Die Polizei sucht nun mit Hilfe der Öffentlichkeit nach einem unbekannten Täter, der in Romrod und Lauterbach mit gestohlenen EC-Karten 3000 Euro abhob. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, schlug der Mann am 5. Februar gegen 17 Uhr in VR-Bank in Romrod und am 25. Februar in der Mittagszeit in der Commerzbank in Lauterbach zu.

Die EC-Karte, mit der Anfang Februar Geld abgehoben wurde, war samt Portemonnaie in einem Lebensmittelmarkt in der Zeller Straße in Romrod verloren gegangen. Die Karte fanden Mitarbeiter der Autobahnmeisterei einige Tage später an A5 hinter der Autobahnauffahrt Alsfeld-West in Fahrtrichtung Frankfurt.

Bei der Tat am 25. Februar rempelte der Unbekannte eine ältere Dame in einem Discounter-Markt in Lauterbach an und zog aus der Handtasche der Frau die Geldbörse heraus. Noch am gleichen Tag hob er mehrere Tausend Euro mit der gestohlenen EC-Karte Geld am Geldautomaten in der Commerzbank in Lauterbach ab. (cls)

Hinweise an die Kriminalpolizei Alsfeld unter Tel. 06631/9740

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare