Klaus Lage gibt am 24. März Konzert in Wolfhager Kulturladen

Der Mann mit der Gänsehautstimme

+
Verspricht Konzert mit Überraschungen: Klaus Lage. Am 24. März steht er auf der Bühne im Kulturladen.  

Wolfhagen. Klaus Lage ist mit seinen Hits in die Geschichte der deutschen Rock- und Popmusik eingegangen und als hervorragender Sänger seit den 1980er-Jahren fester Bestandteil der deutschen Musikszene. Am Freitag, 24. März, ist er ab 20 Uhr mit seinem Programm „Blaue Stunde – Tour 2017“ zu Gast im Wolfhager Kulturladen.

Seit über 30 Jahren veröffentlicht Klaus Lage seine Songs, bis jetzt auf mehr als 20 Alben. Zuletzt erschienen ist das Live-Solo-Alben „Zeitreisen“ (2013) sowie im Jahr 2015 die Compilation-CD „Neuauflage – Lieder, die man nicht vergisst“ mit neu aufgenommenen „Klaus Lage-All-time-Greats“.

Das neue Album „Blaue Stunde“ wurde im Januar veröffentlicht. Statt sich mit Nostalgieshows oder Oldieparaden abzugeben und auf Erreichtem auszuruhen, sucht Klaus Lage immer wieder neue Herausforderungen. So auch bei der Tournee im Frühjahr 2017, die ihn nach Wolfhagen führt und bei der er die neue CD live vorstellen wird: Zusammen mit der neuen Formation „Gute Gesellschaft“, einem Trio mit durchweg hochkarätigen Musikern, wird er ein Programm auf die Bühne bringen, das es so von Klaus Lage noch nicht gab. Ein Programm, das Groove hat, Spaß macht und manche Überraschung bereithält. Dennoch werden die Konzertbesucher auf die vertrauten und geliebten Hits natürlich nicht verzichten müssen – im Gegenteil: Sie werden ihnen auf eine frische und stimmige Weise neu begegnen.

Klaus Lage ist zu Gast am Freitag, 24. März, ab 20 Uhr im Kulturladen Wolfhagen. Tickets kosten im Vorverkauf 31,80 Euro und sind erhältlich beim HNA-Kartenservice, in der Buchhandlung Mander, im Kulturbüro im Rathaus, im Kulturladen, bei Hessennews TV (alle Wolfhagen) und bei der Buchhandlung Kirstein und im Touristikzentrum (beide Bad Arolsen) sowie auf www.kulturladen-wolfhagen.de

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare