Medebacher Weihnachtszauber

Lichterglanz und beheizte Zelte

+
An den urig gestalteten Ständen gibt es viele individuelle Geschenkideen. 

Vor der Pfarrkirche St. Peter und Paul sowie dem historischen Amtsgericht geht am Samstag, 1. Dezember, von 12 bis 22 Uhr, und am Sonntag, 2. Dezember, von 11 bis 18 Uhr, der „8. Medebacher Weihnachtszauber“ über die Bühne. 

Die festlich geschmückten Weihnachtshütten und Verkaufsstände werden erstmals rund um ein kleines, halb offenes Festzelt gruppiert. Ein gemütlicher, stimmungsvoller Platz, der mit Heizstrahlern zum Verweilen einlädt. Für strahlende Kinderaugen sorgt ein Karussell, auf dem die Kleinen vergnügt ihre Runden drehen können.

Der Nikolaus und Knecht Ruprecht sind die Stars der Kinder. 

Auf dem heimelig hergerichteten Marktplatz werden zahlreiche weihnachtliche Speisen und Getränke angeboten. Das Landhotel Müller bietet Köstlichkeiten aus dem Smoker an, und in verschiedenen kleinen Holzhäuschen werden Grünkohl, Kartoffeln, Pilze, Bruzzelfleisch, Waffeln, Glühwein, weihnachtliche Cocktails und vieles mehr zubereitet. Auf der Aktionsbühne erwartet die Besucher ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm. Moderatorin Anke Oldewage von hr4 freut sich an beiden Tagen auf viele Besucher.

 

Am Samstag ab 15 Uhr tanzt die Street Dance Academy, ab 16 Uhr dürfen sich alle Kids auf die Kinderdisco mit Orry aus dem Center Parcs Park Hochsauerland freuen. Ab 18.30 Uhr heizt dann DJ Wolf den Marktplatz ein.

Am Sonntag, nach der katholischen Messe, singt der Kinderchor auf dem Marktplatz. Beginn ist um 11.30 Uhr. Stargast für die Kinder ist der Nikolaus, der höchstpersönlich kommt und um 15 Uhr auf der Bühne begrüßt wird. Alle Kinder dürfen sich dem Nikolaus vorstellen, um sich anschließend Süßigkeiten bei ihm abzuholen. Ein gemeinsames Foto darf da natürlich nicht fehlen. Die Bilder können ab 16 Uhr in der Tourist-Information abgeholt werden. Ab 16 Uhr tanzt Orry dann auch noch einmal mit allen Kindern zur Kinderdisco, bevor um 17 Uhr die Verlosung aus der Wunschkugel-Aktion erfolgt.

Wunschkugeln

Übrigens: Auch in diesem Jahr gibt es in den Geschäften wieder die beliebten Wunschkugeln zum Preis von 3 Euro für einen guten Zweck. In die beim Kauf geöffnete Kugel wird der persönliche Wunsch hineingeschrieben. Anschließend wird die Kugel verschlossen. Das separat ausgefüllte Adressetikett wird abgegeben und nimmt an der Verlosung teil. Die Wunschkugeln werden am großen geschmückten Weihnachtsbaum auf dem Marktplatz aufgehängt, und die Gewinner der Verlosung werden am Sonntag um 17 Uhr auf der Bühne bekannt gegeben. Der Hauptgewinn ist ein Wochenende mit BusReisewelt Sälzer. Ein zusätzlicher Anreiz: Der Erlös aus dem Verkauf der Kugeln kommt einem sozialen Zweck im Stadtgebiet zu Gute.

Wer noch nach dem passenden Weihnachtsgeschenk sucht, wird gewiss bei den Ausstellern auf dem Marktplatz fündig. Hier gibt es viele schöne und originelle Ideen, zum Beispiel beleuchtete Glasbausteine, dekorierte Fliesen, Schmuck, Handgenähtes, Gestricktes, Tee, Honig, Krippen, Brettchen und zahlreiche weitere von Kunsthandwerkern gefertigte Dinge.

Natürlich lohnt sich auch ein Abstecher in die Medebacher Geschäfte, die am Sonntag ab 13 Uhr öffnen.

Übrigens: Auch die Tourist-Information ist an diesem Wochenende geöffnet. Samstag und Sonntag steht das Team allen Interessierten von 11 bis 17 Uhr zur Verfügung.

Der Medebacher Weihnachtszauber wird von der Firma innogy unterstützt. (r)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare