Gastgeber gesucht

Meine Card jetzt auch in Melsungen:  Touristen fahren gratis in die Therme

+
Sie werben für Melsungen: von links Romy Grimm, Andrea Weinhold-Witzel, Pierre Weinhold,  Annette Hannappel, Astrid Laabs und Helmut Nipshagen. 

Melsungen ist jetzt auch bei „Meine Card Plus“ dabei. Mit dieser Karte können Beherbergungsbetriebe ihren Gästen Freizeitangebote aus ganz Nordhessen zur Verfügung stellen. Meine Card Plus wird von der Grimmheimat Nordhessen vermarktet.

Touristen können mit der Karte den öffentlichen Personennahverkehr kostenlos nutzen und haben freien Eintritt in mehr als 170 Freizeitbetriebe.

„Unsere Gäste können mit der Regiotram nach Kassel fahren, in die Grimmwelt gehen und im Anschluss noch zwei Stunden täglich in die Kurhessen-Therme. Und das alles kostenlos“, berichtet Andrea Weinhold-Witzel. Sie und ihr Mann Pierre Weinhold betreiben eine Ferienwohnung in Melsungen. Im Laufe des Jahres sollen zwei weitere folgen.

Das Ehepaar sei der erste Gastgeber, der aus dem Altkreis Melsungen dabei sei, sagt Annette Hannappel von der Grimmheimat Nordhessen. Weitere sollen folgen, daher werbe sie intensiv für Gastgeber in der Region.

Vier Euro je Gast

Je Gast und Nacht kostet die Karte etwa vier Euro. Diese können mit dem Übernachtungspreis verrechnet werden. Nur touristische Gäste können die Karte bekommen, Geschäftsreisende sind ausgeschlossen. Für die Teilnahme würden lediglich ein Internetzugang und ein Drucker benötigt. Die restliche Infrastruktur stellt die Grimmheimat zur Verfügung. Es stehe den Betrieben natürlich frei, die vier Euro auch nicht mit dem Übernachtungspreis zu verrechnen.

„Die Rückmeldung der Gäste ist ausnahmslos spitze“, sagt Pierre Weinhold. Mit „Meine Card Plus“ ließen sich ohne Weiteres täglich bis zu 40 Euro je Erwachsenem sparen. „Das wollen wir unseren Gästen natürlich anbieten. Die Region hat so viel zu bieten.“

Angebote aus Region

Aus Melsungen und Umgebung sind bereits Freizeitangebote dabei: das Waldschwimmbad, das Brauereimuseum Malsfeld, Stadtführungen in Melsungen und der Tierpark Rose. 70 Beherbergungsbetriebe sind Mitglied in der Touristischen Arbeitsgemeinschaft Melsunger Land – bei „Meine Card Plus“ machen bisher nur die Weinholds als Gastgeber mit.

Die ganze Region sei auf diese Weise touristisch erschlossen, sagt Romy Grimm von der Kultur- und Tourist-Info. Da lohne sich sogar ein Kurzurlaub in der Region.

Meine Card Plus gibt es seit Sommer 2013. 1,1 Millionen Übernachtungen wurden seitdem mit der Karte gebucht. In der ganzen Region sind 160 Gastgeber dabei. • Kontakt:Annette Hannappel, Grimmheimat unter Tel. 0561/97062241 und per E-Mail hannappel@regionnordhessen.de • Weitere Informationen: Die teilnehmenden Gastgeber stehen im Gastgeberverzeichnis unter anderm im Internet unter https://zu.hna.de/meinecard

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.