Ein faszinierendes Land

Melsungerin Johanna Wagner hat Buch über Reise nach Peru geschrieben

Die Melsungerin Johanna Wagner hat ein Buch über ihre Reise nach Peru geschrieben

Melsungen/Lima. Nach dem Urlaub stellen sich manche Souvenirs auf die Fensterbank, andere kleben Fotoalben. Johanna Wagner hat ihre Urlaubserlebnisse aufgeschrieben und inzwischen ist ein ganzes Buch daraus geworden.

Die gebürtige Melsungerin war sieben Monate lang in Südamerika unterwegs. Ihre Eindrücke schildert sie in dem Buch "Schlaflos in der Regenzeit", das in Kirchhof gedruckt wurde und ab heute im Melsunger Kurhessen-Lädchen erhältlich ist.

Das Buch solle mehr sein als ein Reisebericht, betont die 28-Jährige. "Ich habe versucht, eine Botschaft rüberzubringen." Sie wolle Kritik an der Schnelllebigkeit und dem Leistungsdruck in unserer westlichen Gesellschaft üben, die in krassem Gegensatz zum Leben in Südamerika stehe. "Es ist faszinierend, dass die Menschen dort mit so wenig glücklich sind und trotzdem so viel geben können."

Ihre Reise begann im Dezember 2009 in Peru. Dort arbeitete Johanna Wagner im Centro Vida Nueva, einer Schule und Therapieeinrichtung für Kinder mit Behinderung in einem Stadtteil der Hauptstadt Lima. Später reiste sie in andere südamerikanische Länder wie Bolivien und Ecuador.

Zunächst schrieb Johanna Wagner in einem Blog, also einer Art Internet-Tagebuch, über ihre Erlebnisse. "Ich hatte das Gefühl, mir alle Eindrücke von der Seele schreiben zu müssen, damit ich wieder etwas Neues sehen und aufnehmen kann", erklärt sie.

Viele, die ihren Blog lasen, hätten sie aufgefordert, doch ein Buch zu schreiben. "Ich habe das erstmal gar nicht ernst genommen", sagt Wagner, "aber dann habe ich gemerkt, wie wichtig das Schreiben für mich ist."

Nach ihrer Rückkehr aus Südamerika begann Johanna Wagner Integrative Gesundheitsförderung in Coburg zu studieren. Doch während des Studiums nahm sie sich die Zeit, an ihrem Buch zu arbeiten. "Ich habe in zwei Welten gelebt", erklärt sie. Denn beim Schreiben versetzte sie sich immer wieder nach Südamerika zurück.

Weil sie zunächst keinen Verlag für ihr Buch fand, gab Johanna Wagner es selbst heraus und ließ es bei der Druckerei Horn in Kirchhof drucken. Am 13. Dezember 2013 erschienen die ersten 100 Bücher. Innerhalb von drei Stunden waren alle verkauft. Auch die zweite Auflage des Buches ist inzwischen vergriffen. Jetzt erscheint die dritte Auflage. Mittlerweile sei auch ein Verlag auf das Buch aufmerksam geworden, sagt Johanna Wagner. Mehr wolle sie aber noch nicht verraten. Sie freut sich erst einmal, dass ihr Buch bei den Lesern offenbar gut ankommt. "Ich will damit einen Anstoß zum Nachdenken geben", sagt sie. Das Buch "Schlaflos in der Regenzeit" kostet 9,95 Euro und ist ab heute im Melsunger Kurhessen-Lädchen sowie onlinehier erhältlich.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare