Michaela und Matthias Deußen sind das neue Prinzenpaar

Schwalmstadt. Der Schwälmer Karneval wird von Michaela II. von Optik und Tanz und Matthias I. von Sicherheit und Zeremonie angeführt.

Um 20.11 Uhr am Donnerstagabend läuteten die Karnevalisten aus der Schwalm unter dem Motto „Bei uns´rer Treeser Narretei geht´s nur bergauf, seid mit dabei“ den Karneval ein.

Im festlich geschmückten Saal des Gasthofs Rockensüß in Allendorf/L. wurde bis kurz vor 23 Uhr kräftig gefeiert. Durch das Programm führten die Sitzungspräsidenten Alexander George und Andreas Schmelzer sowie Komiteechef Thorsten Trebing. Für die Stimmungsmusik des über dreistündigen Programms sorgte Martin Küster. Dann wurde das Geheimnis der 53. Karnevalskampagne des Karnevalskomitees der Liedertafel Treysa (KKdLT) gelüftet, um 23.11 Uhr fiel der Lichtkegel im abgedunkelten Saal auf Michaela II. von Optik und Tanz und Matthias I. von Sicherheit und Zeremonie, das Ehepaar Deußen aus Loshausen.

Die Übergabe der Amtsgeschäfte an das neue Prinzenpaar übernahm der Ex-Prinz Georg I. von Sandstein und Leinwand leider alleine, da seine Ex-Prinzessin Angela I. vom Rosenspalier erkrankt war. Das neue Prinzenpaar wurde noch bis weit nach Mitternacht gefeiert. (red)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare