Mofafahrer verletzt sich leicht

Zierenberg. Ein 15-jähriger Mofafahrer aus Zierenberg wurde am Ostermontag kurz vor 15 Uhr in Zierenberg bei einem Unfall verletzt. Laut Polizei befuhr er die Straße An der Bahn und wollte links Richtung Bahnübergang abbiegen. Ein 44 Jahre alter Pkw-Fahrer aus Calden, der aus Richtung Bahnübergang kam und auf die Mittelstraße fahren wollte, beachtete laut Polizei die Vorfahrt des Mofafahrers nicht und erfasste das Zweirad.

Der Junge fiel hin und zog sich leichte Verletzungen zu. Der gesamte Schaden wird auf knapp 1500 Euro geschätzt. (awe)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare