Stuntshow „Dynamit auf Rädern“: Monstertrucks lernten fliegen

Melsungen. Röhrende Motoren, quietschende Reifen und zerberstendes Blech haben am Sonntagnachmittag hunderte Neugierige auf den Parkplatz am Sand in Melsungen gelockt.

Die Stuntshow „Dynamit auf Rädern“ sorgte mit fliegenden Motorrädern, auf zwei Reifen balancierenden Autos sowie spektakulären Unfallszenarien für staunende Gesichter. Hautnah beobachteten die Zuschauer die Fahrt eines Wagens durch eine brennende Wand aus Brettern und die Verschrottung mehrerer Autos, bei denen sich die Einzelteile auf dem Parkplatz verteilten.

Begonnen hatte die Show des Stuntteams von Sabrina, Patrick, Gitano, Angelino, Jonny Spider und Bernado Korthoff - im Vergleich zum großen Finale - eher ruhig. Mit quietschenden Reifen drehte das Team in ihren grünen Flitzern synchrone Pirouetten und sorgten mit durchdrehenden Rädern für ordentlichen Nebel. (yvk)

Bilder der spektakulären Stuntshow

Spektakuläre Stuntshow "Dynamit auf Rädern" in Melsungen

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare