Melsungen

Ab Montag Ausfälle bei der Cantus-Bahn

Kreisteil Melsungen. Ab Montag fallen Cantus-Züge auf der Strecke Kassel-Fulda aus. Hintergrund ist ein defekter Zug. Das teilte am Freitag der Nordhessische Verkehrsverbund mit.

Konkret entfällt in der Zeit von Montag, 30. Juni bis Freitag 4. Juli sowie von Montag, 7. bis Freitag, 11. Juli die Fahrt der R 5 ab Kassel-Hauptbahnhof in Richtung Bebra um 17.30 Uhr. Der Nordhessische Verkehrsverbund empfiehlt, auf andere Fahrten um 17.10 Uhr oder 18.10 Uhr auszuweichen.

Wer von Kassel aus nur bis Melsungen fahren möchte, kann zudem die Regio-Tram RT 5 nutzen, die um 17.19 Uhr und 17.49 Uhr im Kasseler Hauptbahnhof startet.

Hintergrund der Ausfälle ist laut Verkehrsverbund ein Unfall vom Mai vergangenen Jahres, bei dem ein Cantus-Zug in der Nähe von Malsfeld-Beiseförth von einem umfallenden Baum getroffen worden war. Das Fahrzeug sei dabei so stark beschädigt worden, dass es sich immer noch in Reparatur befinde. Außerdem stünden kurzfristig von der Süd-Thüringen-Bahn gemietete Ersatzfahrzeuge nicht mehr zur Verfügung. Die Folge: In den nächsten zwei Wochen gebe es einen Engpass bei den Fahrzeugen. Ab Mitte Juli kann der Verkehrsverbund dann nach eignen Angaben wieder bis zum Beginn der hessischen Sommerferien auf andere Ersatzfahrzeuge zurückgreifen. (lgr)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare