Aus Liebe zum Zweirad

Motorradliebe seit 1978: Motor-Sport-Club Wasenberg feiert 40. Geburtstag

+
Erstes Motorradtreffen des MSC Wasenberg auf dem Ziegenhainer Alleeplatz: 1981 kamen mehr als 4000 Biker aus ganz Europa in die Schwalm.

Wasenberg. Seit 40 Jahren immer auf Tour: das sind die Mitglieder des Motor-Sport-Clubs Wasenberg. Am Samstag, 24. März, wird der Geburtstag in der Ziegenhainer Kulturhalle gefeiert.

Zur Feier tritt auch eine Bruce-Springsteen-Coverband auf.

Gründungsmitglieder und Männer der ersten Stunde waren Alvin Hochfeld, Volker Haber, Rainer Harrer, Erhard Rasner und Horst Geisel. Zunächst war es nicht nur das Reisen auf zwei Rädern, das 1978 mehrere junge Wasenberger dazu brachte, einen Verein zu gründen: Sie trafen sich regelmäßig mit ihren Geländemotorrädern, um durch die Gemarkung zu brausen. Das belegt der sportliche Aspekt im Vereinsnamen.

Treffen in Oberschopfheim: Gründungsmitglied Alvin Hochfeld mit seiner 900er BMW in den 1980er Jahren.

In den 1980er-Jahren folgte die Blütezeit des Vereins. Die Mitgliederzahl stieg auf immerhin 50 Motorradfreunde. Regelmäßige große Motorradtreffen am Ransrain gingen in die Vereinschronik ein. So zählten die Wasenberger Motorradfreunde bei einem Treffen im August 1985 immerhin 5000 Teilnehmer, die im Wesentlichen aus der näheren Umgebung, aber auch aus Dänemark, Belgien, Luxemburg und Holland, angereist waren.

Zu Gast waren damals nicht nur Freunde auf zwei Rädern, sondern auch bekannte Bands wie die Rodgau Monotones, Geier Sturzflug und die Schrecksbacher Band The Petards. So mobil wie auf ihren Zweirädern sind die Clubfreunde auch mit ihren Vereinsheimen. An den Start ging der Verein nach der Gründung zunächst mit einem Clubhaus in der Baumstraße, 1988 zogen die Motorradfahrer in ein Haus am Postweg um.

Der Vorstand: von links Johannes Groth, Matthias Ochs, Nicol Schneider, Alvin Hochfeld und Marcel Schmidt.

Inzwischen ist der Club auf einem größeren Anwesen in Treysa in der Wierastraße zu Hause. Damit hat der Verein seit 20 Jahren zwar eine Treysaer Adresse, Heimat für die 56 Mitglieder bleibt aber Wasenberg. Als einziges aktives Gründungsmitglied ist Alvin Hochfeld in all den 40 Jahren dem MSC Wasenberg treu geblieben, jüngstes Mitglied ist Janina Schneider, geboren 1996, ältestes Mitglied ist Heinz Geisel, Baujahr 1950. Der aktuelle Präsident ist seit 2005 Matthias Ochs.

40 Jahre Motor-Sport-Club Wasenberg: Geburtstagsparty mit Coverband

Gefeiert wird der Geburtstag am Samstag, 24. März, mit der Bruce Springsteen-Coverband Bosstime, Einlass in die Kulturhalle Ziegenhain ist ab 19.30 Uhr. Im Vorverkauf kosten Tickets zehn Euro, erhältlich bei der Sparkasse Treysa, der Kreissparkassse Ziegenhain und der VR-Bank Treysa, Ziegenhain und Neukirchen. Bosstime zählt laut Pressemitteilung als Europas gefragteste Bruce Springsteen-Tribute Band. Die achtköpfige Formation um Frontmann Thomas Heinen will ihre Begeisterung für Springsteens Musik mit dem Publikum teilen.

Termine: Motorradtreffen wieder im Juni

Für das Jubiläumsjahr sind weitere Veranstaltungen geplant. 

  • 10. Mai: Rock am Vatertag mit The Heads, Vereinsheim in Treysa 
  • 22. bis 24. Juni: Motorradtreffen in Wasenberg 
  • 27. Oktober: Saisonabschluss mit Desert Plain im Vereinsheim in Treysa 
  • 24. November: Winterrock mit Purple Rising in Treysa

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare