Unfall auf der B 83: Motorrad und Auto stießen zusammen

Körle. Ein 59-jähriger Lohfeldener wollte mit seinem Wagen von der B 83 nach rechts abbiegen, ein dahinter fahrender 55-jähriger Felsberger wollte noch daran vorbeifahren – rechts, wie es im Polizeiprotokoll heißt, weil der Pkw-Fahrer nach links ausgeholt hatte, um nach rechts abzubiegen.

Das Manöver endete mit einem Zusammenstoß, wobei sich der Motorradfahrer beim Sturz einen Arm brach und seine Yamaha mit 4000 Euro einen Totalschaden hat.

Der Unfall ereignete sich am Mittwoch gegen 18.15 Uhr. Der Lohfeldener blieb unverletzt. Den Schaden an seinem Mazda CX7 schätzt die Melsunger Polizei auf 2000 Euro. (bmn)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion