Melsungen: Rollerfahrer bei Unfall leicht verletzt

Melsungen. Bei einem Unfall in der Melsunger Bahnhofsstraße ist am Mittwochnachmittag ein Rollerahrer leicht verletzt worden.

Dies bestätigt die Polizei. Ein 58-Jähriger Autofahrer übersah den 51-jährige Rollerfahrer aus Malsfeld gegen 15.20 Uhr beim Abbiegen. Bei dem Unfall entstand eine Ölspur, die von der Melsunger Feuerwehr abgestreut wurde. Es entstand ein Schaden von 2300 Euro. (gör)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare