Motorradfahrer bei Unfall auf Landesstraße schwer verletzt

Wenigenhasungen. Ein Motorradfahrer wurde am Montag gegen 16.55 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße zwischen Burghasungen und Wenigenhasungen schwer verletzt.

Wie ein Polizeisprecher am Dienstag mitteilte, befuhr ein 44-Jähriger aus Wolfhagen mit seinem Motorrad die Straße in Richtung Wenigenhasungen. Kurz hinter einer Kuppe wollte gerade ein 50-Jähriger aus Wolfhagen mit seinem Lkw rückwärts in einen Wirtschaftsweg einfahren.

Der 44-Jährige bemerkte das zu spät und machte eine Vollbremsung. Er stürzte und kam nach rechts von der Fahrbahn ab, ohne mit dem Lkw zu kollidieren. Er wurde mit Verdacht auf Knochenbrüche in ein Krankenhaus gebracht.

Den Sachschaden am Motorrad bezifferte der Polizeisprecher auf 2000 Euro. (nom)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare