Motorradfahrer stürzte in einer Baustelle bei Olberode

Olberode. Schwer beschädigt wurde das Motorrad eines Niederländers bei einem Unfall zwischen Hauptschwenda und Olberode. Laut Polizeibericht stürzte der Mann in einer Baustelle.

Der 67-jährige Mann aus Brummen (Niederlande) fuhr am Mittwoch gegen 10.15 Uhr die Straße entlang. Dort wird derzeit der Straßenbelag erneuert, ein weites Stück der Fahrbahn wurde aufgefräst.

Der Schaden am Motorrad beläuft sich auf 3000 Euro, verletzt wurde der Fahrer nicht. (cls)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare