Museum: Besucherzahl verdoppelt

Ziegenhain. Das Museum der Schwalm in Ziegenhain schließt am Freitag, 20. Dezember, um 17 Uhr seine Pforten. Höhepunkte im ablaufenden Jahr seien die Zeller-, Neue Brücke-, Sydowausstellung und die Reihe Kunstgespräche gewesen, heißt es in einer Pressemitteilung. Mit über 1000 Besuchern, auch aus Übersee und dem europäischen Ausland, war die Ausstellung zur Weißstickerei sehr erfolgreich. Die Besucherzahl habe sich im Vergleich zu 2012 fast verdoppelt.

Im ersten Quartal 2014 werden dringend notwendige Reparaturen abgearbeitet. Dafür wird das Haus auf der Seite zum Hotel Landgraf (Zufahrt Schlossgestüt-Reitgasse) eingerüstet. Der Museumsbetrieb startet Anfang April 2014 mit dem Ostereiermarkt. (jkö)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare