Petra Nagel lädt wieder ein zu Plaudereien

Museum zeigt sich international

Christian Durstewitz

Schwalmstadt. Zu den bereits fünften Schwälmer Museumsgespräche, diesmal unter dem Titel „Schwalm international“, lädt für Donnerstag, 19. April, ab 19 Uhr wieder Petra Nagel in das Museum der Schwalm in Ziegenhain ein.

Mit dabei sind Silvia Pahl und Klaus Wilmanns vom Immichenhainer „ theater 3 hasen oben“. Das Duo, das weltweit unterwegs ist, gibt auch kleine Kostproben seines Könnens.

Zu Gast ist ebenso Christian Durstewitz, ein junger, erfolgreicher Musiker, der bei „Unser Star für Oslo“ Erfolge feierte. Er kommt aus einer Künstlerfamilie in Fritzlar und fühlt sich auf jeder Bühne richtig wohl. „Über seinen Berufswunsch Lehrer und seinen Beruf Musiker wird er plaudern, und sicherlich auch mit rockiger Musik zu hören sein“, versprechen die Veranstalter.

Zudem ist Gabi Kästel mit von der Partie. Sie ist Fleischermeisterin und führt zusammen mit ihrem Mann ein traditionsreiches Familienunternehmen, die Fleischerei Kohl-Kramer in Trockenerfurth.

Gerhard Rühl ist Koch, Chef des Hotels und Restaurants „Landgraf“ in Ziegenhain und China-Kenner. Er weiß eine Menge über die chinesische Küche und über nordhessisch-chinesische Verbindungen.

Wegen der begrenzten Plätzezahl wird um Voranmeldung im Museum unter Tel. 0 66 91/ 38 93 gebeten.

Der Eintritt beträgt sechs Euro. (jkö) Archivfotos: nh

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare