Stimmungsvolles Konzert der Ziegenhainer Chöre in der Schlosskirche

Musik im Kerzenschein

Gesang am Adventskranz: Der Ziegenhainer Gospelchor trat beim Weihnachtskonzert auf. Foto: Heist

Ziegenhain. Musik zur Weihnachtszeit erklang am Freitagabend in der Schlosskirche Ziegenhain. 150 Besucher waren in die Kirche gekommen, um dem traditionellen Weihnachtskonzert der Ziegenhainer Chöre beizuwohnen.

Geboten wurde ein breit gefächertes musikalisches Programm mit Orgelmusik, Posaunenchor, klassischen Weihnachtsliedern und Gospelklängen. Kantor Jens Koch eröffnete das Konzert an der Orgel mit dem „Praeludium pastorale op. 63, 8“ von Moritz Brosig. Besinnlich wurde es mit Liedvorträgen des Kirchenchores Ziegenhain unter der Leitung von Bezirkskantor Fritz Falk-Rolke und der Lesung von Dekan Christian Wachter. „In der Finsternis kündet die Musik vom Licht Gottes“, sagte er.

Stimmgewaltig präsentierte sich der Gemeinschaftschor, zu dem sich der Sängerchor Ziegenhain, der Gemischte Chor Steina und der Singkreis der Tanz- und Trachtengruppe Loshausen unter der Leitung von Steffen Dittmar zusammengeschlossen hatten.

Mit einer spanischen Weise und dem Spiritual „It’s a birthday“ begeisterte der Chor Nucando, ebenfalls unter der Leitung von Steffen Dittmar, die Konzertbesucher.

Für weihnachtliche Stimmung sorgten auch die Liedvorträge des Gospelchores Ziegenhain unter der Leitung von Burkhard Beneke und Kantor Jens Koch. Im Schein des großen Adventskranzes trug der Chor die Gospels „Go, tell it on the mountain“ und „Angels watching over me“ vor.

Zur Freude der Zuhörer spielte der Posaunenchor Ziegenhain unter der Leitung von Ulrich Reuter Musik von Georg Friedrich Händel. „Singen Sie kräftig mit“, forderte Dekan Wachter die Konzertbesucher gegen Ende des Konzertes auf. Eingeleitet mit einem Vorspiel des Posaunenchores und der Orgel, stimmten alle Mitwirkenden und Besucher das Lied „Tochter Zion“ an, mit dem der besinnliche Konzertabend seinen Ausklang fand. (zhk)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare