Jessica Durstewitz trat mit dem Katholischen Bläserchor auf

Musik am Marktplatz

Katholischer Bläserchor Fritzlar mit Dirigent Dominik Mulqueen und Sängerin Jessica Durstewitz

Fritzlar. Der Katholische Bläserchor Fritzlar lockte am Samstag mit seiner sechsten Serenade auf dem Marktplatz. Neben 70 Zuschauern auf und hinter den für das Konzert aufgestellten Stühlen, blieb bei guter Musik und schönem Wetter kein Tisch der am Marktplatz ansässigen gastronomischen Betriebe frei.

Nach der Einleitung durch die Bläserjugend mit Dirigent Michael Herud, spielte der Musikverein Cäcilia aus Poppenhausen.

Mit gesanglicher Unterstützung von Martina Herget gaben die Gäste aus der Rhön unter anderem „Rosegarden“, „Hallelujah“ und die Titelmelodie der TV-Serie A-Team zum Besten. Mit „Goldener Herbst“ und „Sorgenbrecher“ waren auch Klassiker der Blasmusik dabei.

Danach spielten die Gastgeber unter der Leitung von Dominik Mulqueen Stücke wie „The Lion sleeps tonight“ und „Let me entertain you“. Zusätzliches Schmankerl im Programm war der Auftritt von Jessica Durstewitz (21). Die Cousine von Christian „Dursti“ Durstewitz sang zu „You raise me up“ und „Gabriellas Song“ aus dem Film „Wie im Himmel“. (zen)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare