Rockspektakel der Alten Helden in Fritzlarer Stadthalle

Wurde gefeiert: Die Steven Stealer-Band.

Fritzlar. Kalle Paltinat und Walter Maier, Organisatoren des mittlerweile achten Rockkonzerts der Alten Helden in der Fritzlarer Stadthalle, sorgten gemeinsam mit fünf Bands schon zwei Tage vor Silvester für ein musikalisches Feuerwerk.

Die Veranstaltung ist ein echter Dauerbrenner und war wieder ausverkauft. Die beiden Organisatoren stimmten die Gäste im Blues-Brothers-Outfit auf den Abend ein. Dann ging es Schlag auf Schlag: Kim Herrmann die Rockröhre der Band Flash Bat in the Roof heizte die Stimmung an.

San-a-tana sind bereits Dauergäste bei den alten Helden und überzeugten wieder mit ihrem Auftritt und den Songs von Carlos Santana.

Rockmachine aus Kassel präsentierten gemeinsam über 100 Jahre Rockerfahrung und ernteten vor allem für ihre Version des Songs „An Tagen wie diesen“ kräftigen Beifall. Different Sides mit Sängerin Agata Marczok waren zum ersten Mal dabei und immer wieder mit von der Partie ist Jürgen Stieler. Das musikalische Urgestein aus Kleinenglis zeigte mit seiner Steven Stealer-Band, wie richtig gute Musik gemacht wird.

Während drinnen kräftig gefeiert wurde, standen vor der Stadthalle einige enttäuschte Fans, die es versäumt hatten sich Karten im Vorverkauf zu sichern.

Rockspektakel der Alten Helden in Fritzlarer Stadthalle

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare