Musik und Sketche bei der Frühjahrstagung der Landsenioren

+
Gute Laune: Annika Damm als Pippi Langstrumpf sorgte mit ihren Kolleginnen von der Volksbühne Bad Emstal für Stimmung.

Wolfhagen. Mehr als 300 Landsenioren kamen zur Frühjahrstagung in der Wolfhager Stadthalle zusammen. Neben Liedern des Bezirkslandfrauenchors wurden auch Ausschnitte des Pippi-Langstrumpf-Sommerprogramms präsentiert.

Wolfhagen. Für einen kurzen Augenblick präsentierten sich die 300 Frauen und Männer aus allen Städten und Gemeinden des Altkreises bei der Frühjahrstagung der Landseniorenvereinigung Wolfhager Land als eine große Singgemeinschaft. Denn als Annika Damm von der Bad Emstaler Volksbühne in der Figur der Kinderbuchheldin Pippi Langstrumpf durch den Saal der Wolfhager Stadthalle hüpfte und ihr Lied „Hey, Pippi Langstrumpf“ zu Gehör brachte, sangen die Senioren das Lied rhythmisch klatschend von der ersten bis zur letzten Strophe mit.

Anschließend sorgten die Laienschauspieler aus der Kur- und Thermalbadgemeinde auf der Stadthallenbühne mit einem Ausschnitt ihres diesjährigen Pippi Langstrumpf-Sommerprogramms für gute Laune bei den Besuchern. Pippi mischte in dem Sketch eine Kaffeegesellschaft feiner Damen richtig auf.

Mitsummen konnten die Landsenioren auch bei den Liedvorträgen des von Dagmar Schaub aus Dörnberg geleiteten Bezirkslandfrauenchors, der traditionell jede Frühjahrs- und Herbsttagung musikalisch eröffnet und wieder beschließt. In ganz andere froh, aber auch nachdenklich machende Gefilde entführte Marie Luise Markgraf die Besucher während ihres Vortrags „Gute Worte bringen Frucht – böse auch“.

Im Mittelpunkt der Frühjahrstagung aber stand der Rechenschaftsbericht des abgelaufenen Geschäftsjahres der 550 Mitglieder starken Landseniorenvereinigung durch den ersten Vorsitzenden Giselher Dietrich.

Dabei wurde deutlich, dass die Senioren keineswegs ihre Hände in den Schoß legen, sondern durch vielfältige Aktionen und Aktivitäten das ganze Jahr über beweisen, dass sie noch mit beiden Beinen im Leben stehen und gern am gesellschaftlichen Geschehen teilhaben.

320 bei Ausflügen dabei

Die Zahlen sprechen für sich. Mit zusammen 551 Teilnehmern bei der Frühjahrs- und Herbsttagung des vergangenen Jahres waren statistisch gesehen alle Mitglieder präsent. An den verschiedenen Tagesausflügen oder Mehrtagesfahrten nahmen laut Dietrich insgesamt 320 Personen teil.

Von Reinhard Michl

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare