Klangreise macht Station in der Nausiser Kirche

Musikwerke aus drei Jahrhunderten

Nausis. In der Evangelischen Kirche in Nausis findet das vierte Konzert der Klangreise im Kirchenkreis Melsungen statt. Der Singkreis Fuldabrück gastiert dort am Sonntag, 5. Februar.

Die Nausiser Dorfkirche, 1848 als Filialkirche von Landefeld erbaut, wird an diesem Abend von Chor- und Instrumentalmusik erfüllt.

Auf dem Programm steht Chormusik von Mendelssohn, Kalliwoda, Rameau, Reisinger, Blarr unter anderen Komponisten. Weiterhin erklingen Kompositionen für Trompete und Orgel von Mozart und Mendelssohn. Solisten sind Seraphim Schirrmacher (Trompete) und Helga Gehrke (Klavier).

Der Singkreis, der im vergangenen Jahr sein 25-jähriges Bestehen gefeiert hat, steht unter der Leitung von Manuel Gehrke.

Der Eintritt zu dieser Abendmusik ist frei, am Ausgang wird um Spenden für die Klangreise gebeten. (löw)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare